Monika Pfundmeier: Projekt Buch – welche Schritte muss ich im Selfpublishing gehen?

Referentin: Monika Pfundmeier, Autorin und u.a. Gewinnerin des Deutschen Selfpublishing-Preises 2018

5. & 6. Tischgespräche-Runde (15:00-16:30 Uhr)

Die Geschichte steht – und jetzt? WANN und Wo muss und darf ich WAS tun, um mein Buch erfolgreich zum Leser zu bringen? Was sind wichtige Voraussetzungen im Selfpublishing, und was kommt auf mich zu, wer sind meine Partner, wo finde ich Hilfe und Unterstützung. Welche Chancen habe ich als Selfpublisher mit meinen Büchern erfolgreich zu werden?

Wir besprechen in der Tischrunde, die Schritte und die Möglichkeiten, sein Buch im Selfpublishing erfolgreich zu veröffentlichen, aber auch die Fallen, die man vermeiden sollte.

Monika Pfundmeier ist Autorin, Unternehmerin und „eine der stärksten Stimmen der jungen Gegenwartsliteratur“. Als Unternehmensberaterin sammelte sie Erfahrung, was Projekte zu Erfolgen werden lässt, oder woran sie scheitern. 2016 entschied sie sich für ihr größstes Projekt und ein Leben als Autorin. Mit ihrem Debüt „Blutföhre“ gewann sie 2017 den Publikumspreis, mit „Löwenblut“ den Jurypreis des Deutschen Selfpublishing-Preises 2018. Im Herbst 2018 veröffentlichte sie ihren dritten Roman „Glück dich!“ und wechselte erfolgreich vom historischen Roman in das Genre zeitgemäßer Literatur. 2020 erscheint ihr erster Krimi bei Benevento/Servus.

 

Foto: (c) copyright Raimund Verspohl

> zur Programm-Übersicht <