Maria Schucklies / Mary Cronos: Messepräsenz – Authentizität und Professionalität im direkten Verkaufsgespräch

Referentin: Maria Schucklies aka Mary Cronos, Autorin, Theologin und freischaffende Künstlerin

5. & 6. Tischgespräche-Runde (15:00-16:30 Uhr)

So sehr wir auch unsere Bücher lieben: Sie und uns selbst anderen gegenüber anzupreisen, fällt vielen von uns schwer. Ist das nicht unsympathisch und arrogant? Muss ich wirklich im Mittelpunkt stehen, um mein Buch zu verkaufen?

Ja, im Idealfall schon. Vor allem am Anfang. Nicht jeder ist dafür gemacht, auf einer großen Messe oder einem vergleichbaren Event die Aufmerksamkeit Fremder auf sich und sein Werk zu ziehen und so Gäste an den eigenen Messestand zu locken. Aber die meisten trauen sich einen solchen Auftritt schlicht nicht zu, weil sie dafür ein ihnen unbekanntes Terrain betreten müssen. Ich möchte in dieser Tischrunde zwei Ziele erreichen: Ich möchte zum einen ein Basiswissen dazu vermitteln, was an Vor- und Nachbereitung für einen Messestand notwendig ist, wie man ihn ansprechend gestaltet und wie man mit Veranstaltern ins Gespräch kommt. Zum anderen will ich Tipps geben, wie man authentisch und präsent mit Fremden ins Gespräch kommt und dabei die wenige Zeit effektiv für Verkaufsgespräche nutzt. Ich möchte Sorgen und Unsicherheiten abbauen und dazu motivieren, sich selbst und seine Bücher auf Messen etc. zu präsentieren und verkaufen.

Mary Cronos alias Maria Schucklies ist Autorin, Theologin und freischaffende Künstlerin. 2013 wagte sie als Künstlerin den Sprung in die Selbstständigkeit und ist heute in den Bereichen Fotografie, Coverdesign, Illustration und als Podcasterin und Autorin unterwegs. Im Frühjahr 2015 veröffentlichte sie die ersten beiden Bänden ihrer High-Fantasy-Reihe „Nafishur“ im Selfpublishing. Im Januar 2018 durfte sie ihr Verlagsdebüt feiern – mit dem Fantasykrimi „Houston Hall – Schatten der Vergangenheit“. Im Juli 2019 erschienen zwei weiterer Bände ihrer Nafishurreihe. Im März 2019 startete sie überdies zusammen mit Lillith Korn und Saphina Art ihren Kreativpodcast Carpe Artes und im Januar 2020 gemeinsam mit Sabrina Schuh Fakriro, den Messeeventservice für Selfpublisher. In allen Fragen ihrer Publikationen wird sie seit 2014 vertreten durch die Literaturagentur Langenbuch & Weiß.

 

Foto: (c) privat

> zur Programm-Übersicht <