Lisa Helmus: Author Business Modelling – von Marktanalyse bis Finanzplanung: die geheime Superkraft.

Referentin: Lisa Helmus, Programmleitung, kladdebuchverlag

1. & 2. Tischgespräche-Runde (10:30-12:00 Uhr)

Das romantische Bild der Autor*innen im Elfenbeinturm ist (leider) nicht mehr zeitgemäß. Der Literaturbetrieb ist hart umkämpft und Autor*innen stehen vor der Herausforderung, sich am Markt zu behaupten. Autor*innen sind heute also immer auch Unternehmer*innen, dabei machen sich aber die wenigsten Gedanken über Dinge wie Marktanalyse, Unique Selling Points, Finanzplanung – kurzum: das eigene Geschäftsmodell.

Gemeinsam mit euch möchte ich über die Vorteile von Geschäftsmodellierungen für Autor*innen sprechen und wie sie dabei helfen können, den eigenen Erfolg zu planen. Ich möchte euch Tools wie Business Model Canvas und Value Proposition Canvas vorstellen, um daraus Impulse zu wichtigen Fragen entwickeln, die sich jede Schriftstellerin und jeder Schriftsteller unbedingt stellen sollte, wie beispielsweise:
welche Ziele verfolge ich als Autor*in, spielt ein Verlag dabei eine Rolle bzw. mit welchen Partnern und Dienstleistern kann ich diese Ziele erreichen? Wie plane ich mit Abrechnungen und Steuern? Welche unternehmerischen Skillsets bringe ich mit, in welchen Bereichen brauche ich Unterstützung? Was hebt mich und meine Texte vom Wettbewerb ab und: wer sind eigentlich meine Leser*innen? Was wollen sie und wie erreiche ich sie überhaupt?

Lisa Helmus arbeitete nach ihrem Masterabschluss in Germanistische Linguistik als freie Lektorin für verschiedene Verlagshäuser, bevor sie die Programmleitung beim ersten Crowdpublisher kladdebuchverlag übernahm. Seit 2019 unterstützt sie als Community- und Contentmanagerin die Buchcommunityplattformen Bookbakers und die Manuskriptanalysesoftware Scriptbakery.

 

Foto: (c) privat

> zur Programm-Übersicht <