Karina Elm: Buchblogger*innen & Buchhandel erreichen mit NetGalley.de

Referentin: Karina Elm, Leitung, NetGalley Deutschland

3. & 4. Tischgespräche-Runde (13:00-14:30 Uhr)

Zur Veröffentlichung – und auch danach – soll ein Buch die größtmögliche Aufmerksamkeit bekommen. Besonders behilflich sind dabei Blogger*innen und Online-Rezensent*innen, die Rezensionen im Internet verbreiten, wo sie potentielle Leser*innen zum Kauf bewegen. Aber auch Buchhändler*innen, die das Buch für ihre Kund*innen entdecken und es im persönlichen Verkaufsgespräch empfehlen. Über die Online-Plattform NetGalley erreichen Autor*innen 16.000 dieser professionellen Leser*innen und können allen Interessierten ein digitales Leseexemplar Ihres Buches zur Verfügung stellen, um sie in ihrer Arbeit zu unterstützen – und somit das eigene Buch ins Gespräch zu bringen. Karina Elm erklärt alle Möglichkeiten der Plattform und gibt Tipps für die Kontaktaufnahme mit Buchblogger*innen und dem Buchhandel.

Karina Elm arbeitet seit dem Deutschlandstart im Jahr 2016 für NetGalley.de und leitet die Plattform seit Mitte 2019. Nach Erfahrungen im Lektorat, beim Aufbau der digitalen Imprints des Ullstein Verlags sowie in einer Digital- und Online-Marketing-Agentur unterstützt sie nun zahlreiche große und kleine Verlage sowie Autor*innen dabei, ihren Büchern mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Karina Elm hat 2017 den Buchblog-Award ins Leben gerufen, 2018 war sie für den Young Excellence Award der Deutschen Buchbranche nominiert und als Gastdozentin im Studiengang Angewandte Literaturwissenschaften an der FU Berlin tätig.

 

Foto: (c) Michaela Philipzen

> zur Programm-Übersicht <