Cally Stronk: Der ideale Anfang

Referentin: Cally Stronk, Autorin und Schreibcoach

3. & 4. Tischgespräche-Runde (13:00-14:30 Uhr)

Aller Anfang ist schwer. Oder doch nicht? Welche Möglichkeiten gibt es, die Leser*innen sofort in eine Geschichte reinzuziehen? Was ist wichtig? Was geht gar nicht? Und was können wir von Netflix etc. lernen? Diesen Fragen stellen wir uns gemeinsam in der Session „Der ideale Anfang“. Wir beschäftigen uns damit, was Profis aus der Literatur- und Filmbranche zu dem Thema zu sagen haben und diskutieren verschiedene Möglichkeiten. Gerne können eigene Anfänge mitgebracht werden.

Cally Stronk ist Autorin und Schreibcoach und beschäftigt sich schon eine Weile damit, was ein guter Anfang braucht. In der Autorenzeitschrift Federwelt Nr. 141 (4/2020) geht sie dieser Frage nach. Ebenso wie bei uns in der Leipziger Autorenrunde.

Foto: (c) Julia Sinnhöfer

> zur Programm-Übersicht <