Stefan Wendel: Ideen-TÜV – Risikominimierung vor dem Schreiben

Referent: Stefan Wendel, Autoren- und Illustratorenberater

3. & 4. Tischgespräche-Runde (13:00-14:30 Uhr)

Die Muse war da und hat Ihnen einen dicken Schmatz auf die Backe gedrückt. Was hält Sie jetzt noch davon ab, sofort mit dem Schreiben zu beginnen? Nichts – es sei denn, Sie wollen Ihre Projektidee auf Markttauglichkeit hin überprüfen, BEVOR Sie viel Zeit, Energie und Herzblut investieren und HINTERHER womöglich von den „Gesetzen des Marktes“ bitter enttäuscht werden. Aber gibt es tatsächlich objektive Kriterien, um als Autor in diesem frühen Stadium schon Risikominimierung zu betreiben und eine Projektidee auf den Prüfstand zu stellen? Und wenn ja, welche?

Stefan Wendel

Stefan Wendel (Jg. 1963) war zwei Jahrzehnte lang Lektor und Programmleiter in Kinder- und Jugendbuchverlagen, bevor er sich 2011 als Autoren- und Illustratorenberater selbstständig machte. 2018 verlegte er sein Büro von Stuttgart nach Lübeck. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Ideen-Evaluierung unter Marktgesichtspunkten, der Strategieentwicklung, der Projektpräsentation sowie Honorarverhandlungen. Weitere Informationen finden Sie auf www.autorenberatung.net.

 

Foto: (c) Annette Kesting

> zur Programm-Übersicht <