Mary Cronos: Homebase Autorenwebsite – und von da aus die Welt. Ein PR-Rundumschlag.

Referentin: Mary Cronos, Autorin und freischaffende Künstlerin

5. & 6. Tischgespräche-Runde (15:00-16:30 Uhr)

In Zeiten von DSGVO, „Artikel 13“ und anderen virtuellen Schreckgespensten ist eine gute, unabhängige Webpräsenz wichtig wie nie. Ein digitales Aushängeschild. Aber wie sieht eine gute Autorenwebsite aus? Was ist das Minimum? Welche Möglichkeiten gibt es darüber hinaus, um sie zu etwas Besonderem zu machen? Und welche Wege stehen uns dafür offen?

Und wenn die Homebase geschaffen ist, wohin kann uns der Weg in die PR-Landschaft noch führen? Im vergangenen Jahr habe ich viele PR-Methoden ausprobiert – digital und auch analog. Von der Website und ihren Verknüpfungen mit den Social Media, über Bild-, Ton- und Video-Material (z.B. in Form von Fotodokumentation, Buchtrailer, Podcast) bis hin zum realen Netzwerken auf Events, im Buchhandel und in der direkten Interaktion mit Bloggern und Journalisten.

In meiner Tischrunde will ich – mit Schwerpunkt auf der Autorenwebsite – einen Überblick liefern über das, was möglich ist, und das, was nötig ist, um sein Buch und sich selbst als Marke bekannt zu machen. Ich berichte von meinen Erfahrungen, gebe konkrete Tipps und Hilfen mit und freue mich auf einen anregenden Austausch.

Mary Cronos alias Maria Schucklies ist Autorin, Theologin und freischaffende Künstlerin. 2013 wagte sie als Künstlerin den Sprung in die Selbstständigkeit und ist heute in den Bereichen Fotografie, Coverdesign, Illustration und natürlich als Autorin unterwegs. Im Frühjahr 2015 veröffentlichte sie die ersten beiden Bänden ihrer High-Fantasy-Reihe „Nafishur“ im Selfpublishing. Im November 2016 erschienen zwei ihrer Illustrationen in der Charity-Anthologie „Hoffnungsschimmer. Im Dunkel ein Licht“. Im Januar 2018 durfte sie ihr Verlagsdebüt feiern – mit dem historischen Romantasyroman „Houston Hall – Schatten der Vergangenheit“. Im Dezember 2018 durfte sie mit drei weiteren Illustrationen auch Teil II der Charity-Anthologie „Hoffnungsschimmer. Facetten des Glücks“ unterstützen. In diesen Tagen werden zwei neue Bände ihrer Nafishur-Reihe erscheinen. In allen Fragen ihrer Publikationen wird sie seit 2014 vertreten durch die Literaturagentur Langenbuch & Weiß.