Fabian Neidhardt: Scheiß auf Copyright: Wie Creative Commons Lizenzen uns Auto*innen uns näher dahin bringen können, wohin wir eigentlich wollen.

Referent: Fabian Neidhardt, freier Journalist, Sprecher & Schriftsteller sowie redaktioneller Mitarbeiter beim SWR3

15:00-16:30 Uhr: 5. & 6. Tischgespräche-Runde

In einer Welt so voll vieler Filme, Serien, Computerspiele und sozialen Medien, in einer Welt, in der Aufmerksamkeit das höchste Gut ist, sind Creative Commons Lizenzen ein Weg, unsere Leser stärker an uns zu binden. Was diese Lizenzen genau sind und wie sie uns helfen können, unsere Wünsche als kreative Menschen zu erfüllen, darum geht es in dieser Runde.

Fabian Neidhardt ist Straßenpoet, Sprecher & Botschafter des Lächelns. Er hat Sprechkunst und Literarisches Schreiben studiert, arbeitet für den SWR und hat seinen Roman „Das Leben ist ein Erdbeben und ich stehe neben dem Türrahmen“ und die Hörbücher „Little Brother“ und „#incommunicado“ unter Creative Commons Lizenz veröffentlicht. 2016 hat er einen TEDxTalk gehalten, seit 2018 moderiert er TEDxStuttgart. Derzeit macht er in der UFA Serienschule seine Ausbildung zum Storyliner. Mehr Info: mokita.de

 

> zur Programm-Übersicht <