Christiane Frohmann: „Frauenliteratur“, nein danke!

Referentin: Christiane Frohmann, Verlegerin beim Frohmann Verlag

5. & 6. Tischgespräche-Runde (15:00-16:30 Uhr)

Verlegerin Christiane Frohmann erklärt, wie man als Autorin die Gender-Stereotype des Literaturbetriebs überwindet – beim Schreiben ebenso wie beim Buch-Marketing. Es geht um die Repräsentation von Menschen, sachlich relevante und kulturell gelernte irrelevante Beschreibungen, Ein- und Ausschluss von Autorinnen durch Genres, lästige Kumpelkultur sowie das Bilden eigener Plattformen und Netzwerke.

Christiane Frohmann ist Verlegerin, Herausgeberin und Autorin. Sie forscht und publiziert zu digitalen Kulturen. Mit ihren Avataren, den Präraffaelitischen Girls, erklärt sie aus feministischer Sicht Medien- und Gesellschaftsphänomene.

 

Foto: privat

> zur Programm-Übersicht <