Tanja Steinlechner und Susanne Zeyse: Mein originäres Thema finden

Referentinnen: Tanja Steinlechner, Autorin und Gründerin der Schreibhain-Autorenschule, und Susanne Zeyse, Inhaberin bei Lektorat Zeyse

3. & 4. Tischgespräche-Runde (13.00-14.30 Uhr)

Wer sein Thema kennt, kennt den Urgrund seines Schreibens. Stößt ein Autor auf die Quelle seines Erzählens, formieren sich Figuren neu, kreieren Sprache und Form neue Wege für die Erzählung. Aber was ist überhaupt ein Thema (oder verbirgt sich hinter dem Oberbegriff Thema) und wie kommt ihr ihm auf die Spur?

Tanja Steinlechner und Susanne Zeyse berichten dazu aus der Schreibhain-Autoren- Werkstatt. Sie regen die Diskussion darüber an, ob das originäre Thema – quasi per definitonem –  im (Auto-) Biografischen wurzeln muss und geben – ganz konkret – Ideen und Schreibübungen zur Hand, die euch dabei unterstützen, euer originäres Thema zu entdecken und zu entwickeln.

Tanja Steinlechner, 1974 in Heilbronn geboren, hat an der Universität Hildesheim Kreatives Schreiben bei Dr. Hanns-Josef Ortheil studiert und war danach als Lektorin und Literaturagentin tätig. Sie ist Autorin von Romanen (teils unter dem Pseudonym Nelly Tolle), Erzählungen und einem populären Sachbuch.  2013 hat sie den Schreibhain, eine Autorenschule, gegründet. Tanja Steinlechner gehört DELIA (Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren und -autorinnen), dem Segeberger Kreis und dem Verband deutscher Schriftsteller (VS) an.

„Schreiben ist wie Singen lernen: Man muss gut und sicher stehen, geerdet sein und seine Mitte spüren. Und dann die eigene Stimme fließen lassen …“ Als Lektorin bin ich Textarbeiterin, Psychologin, Freundin, Gouvernante, Groupie, Bücherliebende, Philosophin und Ausheulkissen. Ich biete den erfahrenen und parteiischen Blick von außen, den der Autor oder die Autorin selbst nie haben kann. Ich bin Hamburgerin mit Stationen in Süddeutschland, Münster und Berlin. Literaturstudium in Tübingen, Oklahoma, Oregon und Washington D.C., festangestellte Lektorin in der Buchredaktion bei Reader’s Digest, seit 1997 freie Lektorin mit Schwerpunkt Belletristik, Kürzungslektorat, Erstellung von Klappen- und Publikationstexten und Beraterin in allen Fragen des Schreibens.

> zur Programm-Übersicht <