Sabina Ciechowski: „If a trend becomes obvious, you’re too late“. Marketing, die treibende Kraft hinter den Buchverlagen.

Referentin: Sabina Ciechowski, Leitung Marketing beim Rowohlt Verlag

1. & 2. Tischgespräche-Runde (10:30-12:00 Uhr)

Buchverlage konkurrieren um das gleiche Freizeitbudget wie vor einigen Jahren, teilen sich dieses Budget aber mit immer mehr Medien- und Entertainmentformen. Wie können wir auf unsere Bücher aufmerksam machen und mit welchen Mitteln erreichen wir unsere Leserinnen und Leser am besten? Dieser Herausforderung stellen wir uns bei Rowohlt immer wieder aufs Neue und setzen auf individuelle, crossmediale Marketingmaßnahmen – und auf neue Ideen. «If a trend becomes obvious, you’re too late». Das ist die Devise unserer Marketingabteilung. Wir testen, wir analysieren, und wir irren uns auch gern. Wir lernen nicht nur aus unseren Fehlern, sondern von den Produkten anderer, von anderen Branchen und Marken und übertragen das auf die Buchverlage. Wo immer wir die Möglichkeit finden, auf unsere Bücher aufmerksam zu machen, werden wir das in der Zukunft tun.

Sabina Ciechowski studierte nach einem zweijährigen Aufenthalt in den USA Germanistik und Amerikanistik an der Heinrich-Heine-Universität. Parallel zum Studium war sie im Projektmanagement bei PR-Agenturen tätig. Nach dem Studium war sie Beraterin bei der Werbeagentur Zum Goldenen Hirschen. Seit 2011 arbeitet sie beim Rowohlt Verlag, seit 2017 als Marketingleitung.

Foto: Jens Boldt

> zur Programm-Übersicht <