Martina Troyer: Social Media & nun – was wenn das Autorenmarketing nicht den gewünschten Erfolg erzielt?

Referentin: Martina Troyer, freie Online-Redakteurin, Social Media & PR Beraterin und Expertin für Webstrategie berät Autor_innen zu Sichtbarkeit und Personal Branding. In ihrer Kolumne „Fit fürs Marketing“ in der Federwelt gibt sie regelmäßig Tipps rund ums Autorenmarketing.

1. & 2. Tischgespräche-Runde (10.30-12.00 Uhr)

Wer als Autor_in heutzutage erfolgreich sein möchte, kommt an Social Media & Selbstmarketing im Netz nicht mehr vorbei. Unterstützende Maßnahmen seitens der Verlage oder durch externe PR-Agenturen sind meist nicht von langer Dauer und laufen oft nach einer Anschubphase komplett aus.

Was also tun, wenn man als Autor_in seinen Bekanntheitsgrad langfristig steigern möchte, auch oder gerade wenn der aktuelle Titel schon länger in den (virtuellen) Regalen liegt oder die Verkaufszahlen nach ersten Erfolgen wieder sinken?

Warum haben anscheinend immer die anderen wahnsinnig viel Erfolg aber man selbst schlägt sich im Mittelfeld? Woran fehlt es, wenn der sichtbare Erfolg sich nicht oder nicht im gewünschten Maße einstellt und wie kann man das Ruder für sich wieder rumreißen? Die gute Nachricht: Häufig fehlt es schlicht an einer durchdachten Strategie im Web.

In meinem Tischgespräch tauschen wir uns zu möglichen Strategien im Autorenmarketing aus: Was funktioniert, was nicht? Woran könnte es liegen und welche Alternativen bestehen? Welche Faktoren spielen bei der erfolgreichen Vermarktung als Autor_in eine Rolle und wie entwickelt man für sich eine eigene Webstrategie?

Seit über zwanzig Jahren beschäftige ich mich mit Marketing und strategischer Kommunikation, davon fast zehn Jahre selbständig im eigenen Medienbüro. Als freie Online-Redakteurin schreibe ich für Medien und Unternehmen, seit einigen Jahren bin ich Kolumnistin bei der Federwelt und Autorin im Selfpublisher – rund um die Themen Social Media & Autorenmarketing. Daneben gebe ich Workshops und halte Vorträge – u.a. für die Jungen Verlagsmenschen.

Ich bin leidenschaftliche Netzwerkerin und seit 2012 u.a. bei den Digital Media Women engagiert, die bereits zum zweiten Mal auf der Frankfurter Buchmesse mit eigenem Stand vertreten waren. Ich liebe gute Geschichten und sie zu erzählen und deshalb insbesondere die Arbeit mit Autoren, da sie diese Leidenschaft teilen.

Foto: Teresa Rothwangl

> zur Programm-Übersicht <