„Es macht so Spaß, mit euch zu arbeiten!“ – Über kollektive Herausgebertätigkeit

Referenten: Katharina Gerhardt, freie Lektorin und Universitätsdozentin, Nikola Richter, Verlegerin mikrotext, und Frank O. Rudkoffsky, Autor und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift ]trash[pool.

1. & 2. Tischgespräche-Runde (10.30-12.00 Uhr)

Wie macht man eigentlich ein E-Book mit Leuten, die man noch nie zuvor im Leben gesehen hat? Wer ist für was verantwortlich? Wer entscheidet? Wie verhält man sich, wenn Konflikte auftauchen? Und kann das überhaupt gut gehen, so rein digital, ganz ohne Hierarchien, Programmleiter und Sitzungsprotokoll? Anhand unserer guten Erfahrungen im Herausgeberteam des E-Books Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge (mikrotext 2015)  wollen wir zeigen, wie konstruktive Zusammenarbeit im digitalen Publikationsprozess funktioniert und diskutieren, ob sie ein Zukunftsmodell in der Zusammenarbeit von Autoren, Lektorinnen und Verlegerinnen sein kann.

//

Katharina Gerhardt, geboren 1968 in Chicago, hat Germanistik, Romanistik und Philosophie studiert und im Belletristiklektorat des S. Fischer Verlags gearbeitet. Heute ist sie als freie Lektorin, Moderatorin und Universitätsdozentin in Hamburg tätig, wo sie u.a. das Onlineportal Oetinger34 mit aufgebaut hat.

Nikola Richter, geboren 1976 in Bremen, hat Germanistik, Anglistik und Komparatistik studiert. 2013 gründete sie den Digitalverlag mikrotext. Ein Schwerpunkt ihres Verlagsprogramms sind literarische Texte zu aktuellen Debatten, sehr häufig auch im Netz entstandene Texte. 2014 wurde sie für ihre Arbeit mit dem Young Excellence Award des Börsenblatts ausgezeichnet. Auf der schriftstelle bloggt sie über E-Books, für das Missy Magazine schreibt sie E-Book-Rezensionen.

Frank O. Rudkoffsky, geboren 1980 in Nordenham, hat Allgemeine Rhetorik, Neuere Deutsche Literatur und Politikwissenschaft studiert. Derzeit lebt er in Stuttgart als Autor und Mitherausgeber der Literatur- und Kunstzeitschrift ]trash[pool. Im Herbst 2015 erschien sein Debütroman Dezemberfieber beim Verlag duotincta. Außerdem bloggt er auf www.rudkoffsky.com über Literatur und sein eigenes Schreiben.

Foto Frank O. Rudkoffsky: Ronny Schönebaum; Foto: Nikola Richter: Adthe Mulla, Foto Katharina Gerhardt: Ellen Coenders

> zur Programm-Übersicht <